Claas Arion 440 CIS im top agrar-Schleppertest 2016 2/7

Claas hat die aktuelle Reihe 2015 vorgestellt. Es gibt sechs Modelle mit FPT-Motoren von 66 kW (90 PS) bis 103 kW (140 PS) maximaler Leistung ohne Boost und reiner AdBlue-Abgasbehandlung. Im Vergleich zur Vorgängerreihe hat Claas die Ausstattungsoptionen deutlich erweitert. Dazu gehören u. a. Kabinen- und Vorderachsfederung, das Display CIS+, eine Load-Sensing-Hydraulik, elektronische Steuergeräte, vier- oder sechsstufige Lastschaltung oder ab Agritechnica 2017 die GPS-Vorbereitung. Vier Dachvarianten stehen zur Auswahl: Standard, Panorama-Kabine (im Test), Niedrigdach, Niedrigdach mit Glasluke. Je nach Reifen und Dach ist der Arion 400 damit zwischen 2,76 und 2,42 m niedrig. Die Frontlader ab Werk stammen von MX.
Einstiegs-Listenpreis*: 94 175 €
Preis im Test o. Lader*: 120 102 €
Komplett mit Lader*: 126 685 €